• Startseite

Symposium Weihnachten 22

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

liebe Mitstreiter, lieber Mitarbeiter!

 

Ein weiteres Pandemiejahr neigt sich dem Ende entgegen und wir freuen uns Sie zu unserer Weihnachtsveranstaltung, in Präsenz, einladen zu können.

Die Veranstaltung steht unter dem Thema "Diabetisches Fußsyndrom - Update" und wird in Zusammenarbeit mit dem Königin Elisabeth Herzberge Krankenhaus, dem dort ansässigen Museum Kesselhaus, der TÜV Rheinland Akademie - Berlin und dem Landesverband Berlin Brandenburg - Podo Deutschland e.V. realisiert. 

Leider ist die Platzzahl, dem pandemiebedingten Hygienekonzept der Klinik geschuldet, auf 80 Teilnehmer begrenzt und bei Interesse melden Sie sich bitte zeitnah und verbindlich an. 

Mit Klick auf das Bild gelangen Sie zur Anmeldung.

Diese Veranstaltung wird durch Industriepartner unterstützt und wir bedanken uns vorab bei diesen Firmen für die tolle Zusammenarbeit.

 

Wir freuen uns auf Sie und sehen uns hoffentlich am 03.12.2021 um 10 Uhr im KEH.

 

Ihr Vorstände

Wundnetz Berlin Brandenburg e.V.

Landesverband Berlin Brandenburg - Podo Deutschland e.V. 

 

 

PE2022

Drucken

8. Berlin Brandenburger Wundtag

Ernst von Bergmann Villa

Kongresszentrum des E.v.B. - Klinikum Potsdam 

 

NACHBETRACHTUNG 

Nach dem Kongress ist vor dem Kongress - Der 8. Berlin Brandenburger Wundtag ist schon wieder Vergangenheit und wir blicken auf eine sehr gelungene Veranstaltung zurück.

Am 21.05.2022 fand dieser im 10. Jahr des Bestehens des Wundnetz Berlin Brandenburg e.V. mit etwa 130 Kolleg:innen statt.

Das Auditorium war gut gefüllt und allen anwesenden Ärzt:innen, Pflegefachkräften sowie Podolog:innen wurde ein Programm geboten, welches unserem 10 jährigen Bestehen gerecht wurde.

Man kann rückblickend sagen, dass nicht ein Vortrag hervorgehoben werden muss, sondern alle Referierenden in Ihren Ausführungen sehr Praxisnah zu ihren Themen sprachen.

Das grosse Thema " Die infizierte Wunde ", oder wie wir es nannten "Wunde in Flammen" wurde themenreich sehr gut abgebildet und sorgte zum Teil für rege Aussprachen.

 

Der 8. Berlin Brandenburger Wundtag fand wieder in multiprofessioneller Zusammenarbeit mit Podo Deutschland - LV Berlin Brandenburg e.V. statt und setzte damit unsere Tradition fort.

Beide Vorstände möchten sich auf diesem Wege noch einmal bedanken bei allen Industriepartnern, Dozenten, Catering, Organisatoren und natürlich beim Kongresszentrum des E.v.B. Klinikums 

für die Möglichkeit diese Location nutzen zu können.

 

Ein Termin für das 9. Netzwerktreffen ist auch schon gefunden...: 10.06.2023   SAVE THE DATE

Weitere Informationen folgen....

 

Herzliche Grüße im Namen der Vorstände

Wundnetz Berlin Brandenburg e.V:

Podo Deutschland LV BB

 

Peter Emberger

2.Vors. WBB e.V.

--------------------------------------------------

VERANSTALTUNGSIMPRESSIONEN 

 

  

 

 

 

Drucken

Pflegeforschung bittet um Unterstützung - Probanden gesucht!

 

16.05.2022 

Liebes Netzwerk,

diese Mailanfrage erreichte uns heute:

"...mein Name ist Lara Schröder und ich arbeite momentan an der Charité Berlin (Klinik für Geriatrie und Altersmedizin) im Bereich der Pflegeforschung.

Meine Kolleg*innen und ich sind momentan auf der Suche nach Proband*innen mit offenen Beinen (Ulcus Cruris Venosum), da wir eine Kompressionstherapie des Oberschenkels durchführen möchten. Es handelt sich dabei um eine medikamentenfreie und schmerzfreie Therapie, die gemütlich von zuhause durchgeführt werden kann. Die Dauer der Studie beträgt pro Teilnehmer*in 18 Wochen.

Vom Vorteil sind hierfür natürlich Patient*innen die aus dem Raum Berlin kommen, jedoch ist jede*r aus ganz Deutschland Willkommen."

 

...das unterstützen wir natürlich gern. Für weitere Informationen bitte HIER klicken.

 

Der Vorstand des

Wundnetz Berlin Brandenburg e.V.

Drucken

Weitere Beiträge ...